ICH-DU-WIR ...

Kunsttherapeutische Gruppe für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Soziales Miteinander mit kreativen Methoden

 

 In der kunsttherapeutischen Gruppe haben Kinder die Möglichkeit, sich spielerisch und kreativ auszudrücken und ein soziales Miteinander zu erleben. 

Es wird ein geschützter, sicherer Rahmen geboten, der von mir als Mal- und Gestaltungstherapeutin begleitet wird.

Die Gruppe ist für all jene Kinder geeignet, die Spaß am Malen und Gestalten haben. 

 

Die Kunsttherapie ist eine Therapieform, die dem kindlichen Ausdruck entgegenkommt und hilft da, wo Worte fehlen. Es geht nicht um die Herstellung „schöner Bilder“, sondern um den individuellen Prozess. Somit sind keine künstlerischen Vorerfahrungen oder Kenntnisse notwendig. 

 

In der Gruppe erfahren die Kinder mit spielerischen, kreativen Methoden: 

Wo sind meine Grenzen? Wie kann ich mich anderen mitteilen? 

Wie viel Platz brauche ich? Wie viel Platz braucht mein Gegenüber? Was kann ich besonders gut? Was gelingt meinem Gegenüber gut? Wie kann ich die Grenzen von anderen Kindern einhalten? Wie gehe ich mit Ärger um? Wie teile ich mich mit ohne zu verletzten? 

 

 

Kunsttherapie unterstützt und ermöglicht: 

 

  • das gemeinsame Miteinander
  • das spielerische Probehandeln in der sozialen Gruppe
  • die Entwicklung sozialer und kommunikativer Fähigkeiten
  • die Entwicklung von Toleranz gegenüber Neuem und anderen Mitmenschen
  • die Entwicklung eines positiven Selbstbildes
  • die Kontakt- und Beziehungsfähigkeit
  • das Selbstbewusstsein
  • die Eigenwahrnehmung und die Fremdwahrnehmung
  • die Entwicklung von Entspannungswegen
  • die Phantasie und die kreative Entwicklung
  • das Erkennen der eigenen Ressourcen
  • den Ausdruck von Gefühlen
  • den Abbau von Spannungen 
  • das Erkennen der eigenen Grenzen und Bedürfnisse
  • das Erkennen und die Akzeptanz anderer Grenzen und Bedürfnisse 

Methoden und Materialien, die zum Einsatz kommen, sind von den Interessen der Gruppenmitglieder abhängig.

Dazu gehören Gestaltungsprozesse mit Ton, Kreiden, Gips, Ausdrucksmalen, gemeinsames Malen und Gestalten, experimentieren mit Schaum oder Schleim, das Erstellen von Collagen und vielem mehr.

Das Experimentieren und Erproben von unterschiedlichen Materialien fördert die Sinneswahrnehmung und stärkt das Selbstbewusstsein. 

Beim Malen und Gestalten wird das Kind zum selbstbestimmten Wesen. 

Es nimmt den Pinsel, das Malwerkzeug in die Hand und schon nach einigen Farbspuren spürt es, dass es etwas bewirkt, etwas geschaffen hat. In der kunsttherapeutischen Gruppe haben Kinder die Möglichkeit im geschützten, wertfreien Rahmen Farben zu spüren, zu erleben, zu experimentieren und ihre sozialen Fähigkeiten zu erweitern.

 

Die Kombination zwischen der kunsttherapeutischen Gruppe „ICH-DU-WIR …“, und der Begleitung im Einzelsetting erweist sich in manchen Fällen als sinnvoll. 

 

 

Gruppenstart: nach Anfrage

Gruppengröße: 2 bis 4 Personen

Kosten: € 30,- pro Person inkl. USt.